Musikreisen & Theaterreisen

Theater- und Musik-Reisen des IBK bieten nicht nur reizvolle Konzert-, Theater- oder Opern-Erlebnisse, sondern binden diese Besuche durch einen Einblick in vergangene Epochen ein.

Der „rote Faden“ wird durch reizvolle Landschaften, sehr häufig auch durch historische Bühnen sowie durch Stätten bestimmt, die in Leben und Werk bestimmter Musiker oder Schrifsteller eine Rolle gespielt haben. Gleichzeitig wird aber ein Epochenbild dadurch gezeichnet, dass zeitgenössische Einflüsse aus Malerei, Architektur oder der jeweiligen politischen / historischen Zeit-Situation einbezogen werden.

Auf diese Weise wird z.B. eine Reise zu Verdi gleichzeitig zu einer Reise in jenen Zeitabschnitt des 19. Jahrhunderts, in dem Italien geeint wurde und Verdi-Opern hierbei eine gewichtige Rolle spielten.

Andere Epochen-Erlebnisse stellen ausgewählte Musikinstrumente in den Mittelpunkt wie z.B. das Orgel-Paradies von Silbermann im Erzgebirge oder das Klavier, wenn es auf die Spuren von Chopin durch Polen oder über Mallorca geht.

Das IBK bietet für Musik- und Theater-Erlebnisse nicht nur Besuche in den „großen Häusern“. Ihren besonderen Wert erfahren viele unserer Reisen dadurch, dass wir spezielle Konzerte in Schlössern und Herrenhäusern arrangieren…..zwischen Zentral-Frankreich und Masuren, zwischen Jütland und Sizilien.

Zu den besonderen Spezialitäten des IBK zählen Chor-Reisen, bei denen für Chöre reizvolle Aufführungsmöglichkeiten  -in der Regel an historischen Stätten-  oder Begegnungen mit Chören anderer Länder geschaffen werden.

Zu allen IBK-Reisen stehen individuell angefertigte Fachskripte zur Verfügung (Beispielskript als .pdf-Datei).