Norwegen

Kulturreisen nach Norwegen

Bei allen hier aufgeführten Reisen handelt es sich um Beispiele. Jede Reise wird vom IBK individuell geplant und Ihren Bedürfnissen angepasst. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Kulturlandschaft Norwegen

Wikinger, deutsche Kaufleute, norwegische Straßenbauer

“Powered by nature” verheißt die offizielle Norwegen-Werbung. Und ganz unbestritten gilt dies für das Erdöl, das seit den Sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts die einheimische Wirtschaft sowie Autos und Betriebe weltweit befeuert. Das gilt gleichermaßen für die Wasserkraft, die Kohle- und Atomkraftwerke überflüssig macht, weil sie nahezu 100 Prozent des Strombedarfes sichert.
Powered by nature ist aber auch der Tourismus in Norwegen: Schroffe Felswände an den Fjorden der Westküste, dichte Wälder an der Grenze zu Schweden, Mitternachtssonne und Polarlicht in den nördlichen Landesteilen, der größte Gletscher auf dem europäischen Festland sowie beeindruckende Hochgebirgspassagen…
Auf dieser Reise erleben Sie viele solcher landschaftlichen Reize sowie Orte, Gebäude und Menschen, die von Geschichte und Kultur in Norwegen erzählen. Themen sind Landwirtschaft und Bootsbau, Wikinger und Königshaus, Popkultur und Deutsche Besatzung. Selbstverständlich kommen auch die „Morgenstimmung“ des Edvard Grieg und der „Schrei“ des Edvard Munch zu ihrem Recht. Und mit dem Rathaus und dem Nobels Fredssenter in Oslo rückt auch eine weltpolitische Dimension der norwegischen Gegenwartskultur in den Blick.