Dänemark

Kunst – und Architekturreisen nach Dänemark

Bei allen hier aufgeführten Reisen handelt es sich um Beispiele. Jede Reise wird vom IBK individuell geplant und Ihren Bedürfnissen angepasst. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Kopenhagen, Roskilde und Fünen

Künstlerkolonie der Fünen-Maler und Oper am Sund

Unsere Reise begibt sich zum Einen auf eine Spurensuche nach Fünen, wo vieles sehr gemütlich und gemächlich ist und noch an die Zeit des großen Märchen-Dichters Hans Christian Andersen erinnert. Die Insel ist die Heimat der sog. „Fünen-Maler“ von Kerteminde. Diese Malkolonie thematisierte im 19. Jahrhundert Landleben, Natur und einfache Bevölkerung – zeitgleich mit der französischen „Schule von Barbizon“, den ersten französischen Impressionisten. Dänischer Hauptvertreter dieser Kunstrichtung war Johannes Larsen, dessen schöne Villa mit reicher Kollektion Sie u.a. besuchen.
Zum Anderen steht die Metropole Kopenhagen mit ihren Kunstschätzen auf dem Programm – von der Glyptothek mit ihrer reichhaltigen Sammlung dänischer und französischer Meister, u.a. Auguste Rodin und Edgar Degas, bis hin zum Louisiana Museum of Modern Art mit seinem beeindruckend am Meer gelegenen Skulpturenpark.
Möglicher (weiterer) Höhepunkt: eine Aufführung in der Oper Kopenhagens, die direkt am Hafenbecken liegt.


Hamburg – Kopenhagen

Architektur & Stadtplanung für das 21. Jahrhundert

Zwei „nordische“ Metropolen sind weltweit führend bei der Umsetzung von Ideen für urbanes Leben der Zukunft: In Hamburg wächst mit der Hafencity im Herzen der Stadt ein komplett neues Areal – das aktuell größte innerstädtische Stadtentwicklungsprojekt Europas. Und im Westen wurde mit dem Projekt Neue Mitte Altona begonnen, bei dem neben 2.000 Wohnungen auch ein neuer Fernbahnhof entstehen soll.
Auch in Kopenhagen verfolgt man ambitionierte Ziele. Dort möchte man die erste CO2-neutrale Metropole der Welt sein. Das erfordert nicht nur klimaneutrales Bauen, was jetzt schon vielerorts umgesetzt wird, es erfordert auch ein neues Verständnis von Mobilität. Kopenhagen gilt hier weltweit als Vorreiter. Zudem sind in der Stadt in den vergangenen Jahren, zahlreiche neue architektonische Perlen entstanden. Das neue Opernhaus und die königliche Bibliothek, auch als „schwarzer Diamant“ bekannt, sind nur die berühmtesten…